Login
 
 
 

Mad Dogs stoppen die Eisbären

Veröffentlicht am 19.11.2017

Nach einer 5 Spiele andauernden Siegesserie mussten sich die Eisbären dann jedoch überraschend dem bisherigen Schlusslicht Mannheim mit 4:6 geschlagen geben. Die Tore von Thomas Korte, Lars White, Roman Gottschalk und Eric Artman sollten am Ende nicht zu einem Sieg reichen.

Eisbären Eppelheim

Eisbären Eppelheim

 
-
Maddogs Mannheim

Maddogs Mannheim

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Dass es im zweiten Derby gegen die Mannheimer Mad Dogs nicht einfach werden würde, war im Eisbären-Lager allen klar. So war es auch nicht überraschend, dass die Eisbären in der ersten Unterzahl den 0:1 Rückstand (4.) hinnehmen mussten. Zwar zeigten sich beide Teams im ersten Abschnitt auf Augenhöhe, doch sollte es für die Eisbären nicht zum Ausgleichstreffer reichen. Dies sollte sich dann im zweiten Abschnitt ändern. Korte, White und Gottschalk drehten innerhalb von nur knapp 4 Minuten die Partie zu Gunsten der Eisbären (25. – 3:1). Doch die Eisbären verpassten es, dass
geradlinige Spiel aufrecht zu erhalten und ließen in der Defensive weiterhin zu viele Chancen zu, dass der schnelle Anschlusstreffer innerhalb von nur 15 Sekunden den Gegner wieder aufbaute. Gottschalk konnte für die Eisbären zwar nachlegen (29.) doch wiederrum sollte der schnelle Gegentreffer folgen (31.). Den knappen Vorsprung konnten die
Eisbären jedoch bis zur zweiten Pause retten.

Auch im Schlussabschnitt konnten die Eisbären jedoch nicht ihre Stärken ausspielen und ließen sich vom aggressiven Spiel des Aufsteigers beeindrucken. Selbst eine doppelte Überzahl konnte der ECE nicht nutzen und so musste man mit dem drohenden Ausgleichstreffer rechnen. Und dieser sollte 4 Minuten vor dem Ende dann auch fallen. Nicht genug, konnten die Mannheimer 2 Minuten später wieder in Führung gehen. Die Eisbären reagierten und nahmen den Goalie zu Gunsten eines 6. Feldspielers vom Eis und wurden prompt bestraft. Der Empty-Net-Treffer 42 Sekunden vor dem Ende besiegelte die verdiente Niederlage.

Während sich Mannheim durch den Sieg der roten Laterne entledigen konnten, verpassten die Eisbären sich im Kampf um die Play-Off-Plätze Luft zu verschaffen. Als nun Vierter spürt man den Atem des Verfolgers Hügelsheim, die mit einem Punkt und zwei Spielen weniger in Lauerstellung liegen. Und diese Baden Rhinos sind am kommenden Wochenende der nächste Gegner, den es nun um so wichtiger zu schlagen gilt.

Supporter werden

Letztes Spiel

Eisbären Eppelheim

Eisbären Eppelheim

 
-
Stuttgarter EC

Stuttgarter EC

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nächstes Spiel

Eisbären Eppelheim

Eisbären Eppelheim

 
-
EHC Zweibrücken

EHC Zweibrücken

 
 
17.12.2017, 19:00 Uhr

Tabelle

Pl Verein Pkt
1.
EHC Heilbronn
36
2.
SC Bietigheim
33
3.
Eisbären Eppelheim
29
4.
EHC Zweibrücken
27
5.
EV Ravensburg
23
6.
ESC Hügelsheim
22
7.
Schwenninger ERC
14
8.
Stuttgarter EC
9
9.
Maddogs Mannheim
8
Pl Verein Sp Pkt
1.
EHC Heilbronn
16
36
2.
SC Bietigheim
15
33
3.
Eisbären Eppelheim
15
29
4.
EHC Zweibrücken
15
27
5.
EV Ravensburg
15
23
6.
ESC Hügelsheim
13
22
7.
Schwenninger ERC
15
14
8.
Stuttgarter EC
15
9
9.
Maddogs Mannheim
15
8

Facebook

Unsere Sponsoren

Social + Kontakt

Folge uns auf Facebook und erhalte die neuesten Infos.

Folge uns auf Twitter und erhalte die neuesten Infos.

EC Eisbären Eppelheim

Rudolf-Diesel-Str. 20
69214 Eppelheim

Telefon: 06221 – 76 83 92
Telefax: 06221 – 76 83 93

Falls Du unsere News, Spielberichte, etc. als RSS abonnieren möchtest...

Eisbären Newsletter

E-Mail eintragen und immer auf dem neuesten Stand bleiben

 
 
 

©2017 EC Eppelheim e.V.

 
 

dynamicSTYLE - Ihre Full-Service-Internetagentur für responsive Webdesign und Content-Management in Mannheim (Rhein/Neckar)

 
loading