Kader-News: Weitere Abgänge

Veröffentlicht am 30.06.2022

Kader-News: Weitere Abgänge

Neben den bereits bekannten Abgängen, müssen die Eisbären in der kommenden Spielzeit auf drei weitere Akteuere verzichten: Tim Essig, Luc Jann und Kai-Linus Wieland werden den Neustart der Eisbären nicht mitgehen

Der geplante Neustart in der kommenden Saison hat neben vielen positiven Aspekten auch seine Schattenseiten. Durch die Zusammenlegung zweier Teams und der Antritt in der niedrigeren Spielklasse können die Eisbären nicht allen Spielern die Perspektive bieten, die sich die Spieler selbst wünschen. Aus diesem Grund müssen wir drei weitere Spieler verabschieden, die sich für einen anderen Weg entschieden haben:
Mit Tim Essig geht den Eisbären dabei eine echte Defensiv-Stütze verloren. Erst zur letzten Spielzeit kehrte Essig nach 7 Jahren bei den Hornets in Zweibrücken zu den Eisbären zurück, um seinem Hobby näher an seinem zu Hause nachgehen zu können. Doch auch hier konnte der offensivstarke Defender nur 11 Spiele für die Eisbären bestreiten, dabei jedoch immerhin 4 Scorerpunkte (2 Tore) erzielen. In der kommenden Spielzeit will Tim wieder auf professionellerer Ebene spielen, weswegen er sich für einen Wechsel entschieden hat.
Anders gelagert ist der Hintergrund bei Ur-Eisbär Luc Jann. Der 18-jährige schaffte in der vergangenen Spielzeit den Sprung zu den Senioren und kam regelmäßig in der Landesliga zum Einsatz. Schnell konnte er sich dem höheren Niveau anpassen und zeigte stets solide Leistungen. Durch die Zusammenlegung beider Teams sieht er jedoch nicht die spielerische Perspektive, regelmäßig genug Eiszeit zu erhalten. Daher wird er sich erstmals einem anderen Verein anschließen, in dem er auch im Jugend-Bereich noch aktiv sein und so seine Entwicklung bestmöglich vorantreiben kann.
Ähnliches gilt für Kai-Linus Wieland. Der junge Goalie kam 2020 von den Mad Dogs zum ECE, schaffte es im großen Torhüterfeld jedoch nicht, sich einen Stammplatz zu erkämpfen. Nach dem frühen RL-Aus suchte er daher SPielpraxis und wurde zunächst an die Zweibrücker Hornets "ausgeliehen". Da die Torhüter-Plätze beim ECE in der kommenden Spielzeit ebenfalls weniger werden, hat er sich entschieden, erstmal bei den Hornets zu bleiben, in der er durch die Meldung zweier Senioren-Mannschaften (RL+LL) weiter auf mehr Spielzeit hofft und sich so auch weiter entwickeln kann.
Wir wünschen den drei Spielern bei ihren neuen Stationen viel Erfolg und hoffen, euch demnächst vielleicht auch wieder im Eisbären-Trikot zu sehen.


Supporter werden
Spielerpaten gesucht

Letztes Spiel

LL BW

Kein letztes Spiel vorhanden...

Nächstes Spiel

LL BW

Kein nächstes Spiel vorhanden...

Facebook

Unsere Sponsoren

Social + Kontakt

Folge uns auf Facebook und erhalte die neuesten Infos.

Folge uns auf Twitter und erhalte die neuesten Infos.

EC Eisbären Eppelheim

Rudolf-Diesel-Str. 20
69214 Eppelheim

Telefon: 06221 – 76 83 92
Telefax: 06221 – 76 83 93

Falls Du unsere News, Spielberichte, etc. als RSS abonnieren möchtest...

Eisbären Newsletter

E-Mail eintragen und immer auf dem neuesten Stand bleiben

 
 
 
 

©2022 EC Eppelheim e.V.

 
 

dynamicSTYLE - Ihre Full-Service-Internetagentur für responsive Webdesign und Content-Management in Mannheim (Rhein/Neckar)

 
loading